q UNESCO-Projektschultag 2023: Sponsorenlauf mit Rekordergebnis - AVG Trier

Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Beitrag: UNESCO-Projektschultag 2023: Sponsorenlauf mit Rekordergebnis

„BANANENSCHALEN SÄUMTEN IHREN WEG“

Der diesjährige UNESCO-Projektschultag war ein fröhliches Spektakel voller sportlicher Energie und Ausdauer. Nach einem etwas feuchten Start wurde das Wetter besser und so liefen alle bei guter Laune und zwar etwas frischen Temperaturen, die aber bei den Läufern dafür sorgten, dass keine Überhitzung zu befürchten war, Runde um Runde. Die Musiker hielten mit ihren rhythmischen Klängen das Tempo hoch. Für den notwendigen Energienachschub sorgten ganze Büschel von Bananen sowie gebindeweise Wasserflaschen – einen herzlichen Dank an alle Helfenden – auch wenn sie nicht gleich den Weg in die Mülleimer bzw. zurück zum Stand fanden. Hinterher war dann doch alles wieder aufgeräumt.

Als in der Folge die Klassenbeträge eintrudelten, konnten wir nur staunen: Der Tag erbrachte ein fabelhaftes Ergebnis: Es wurden 43.487,86 Euro erlaufen.

Wir sind ziemlich sprachlos und ausgesprochen glücklich über das Engagement und die Begeisterung, mit der ihr alle das Indienprojekt auch in diesem Jahr wieder unterstützt habt.

Die Indienpartnerschaft bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern für ihren Einsatz und allen Kolleginnen und Kollegen wie auch den Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung. Im Besonderen gilt der Dank natürlich den zahlreichen Sponsoren, ohne die ein so großartiger Betrag nicht möglich geworden wäre.

Dieses Ergebnis übertrifft alle Erwartungen und ist die zweithöchste Summe, die jemals an unserer Schule für das Indienprojekt gesammelt wurde!

Mit diesem Geld können wir in diesem Jahr alle laufenden Vereinbarungen mit unserer Partnerorganisation PMD finanzieren und wir freuen uns sehr darüber, dass alle Maßnahmen des aktuellen Dreijahresprojekts wie geplant umgesetzt werden können. Angesichts der diesjährigen Hitzerekorde in Indien ist unsere Unterstützung für alle Maßnahmen, die die Folgen abmindern können, wie Aufforstung, Beschattung des Bodens, neue Einkommensmöglichkeiten erschließen usw. dringend geboten.

Auch im Namen der Menschen in Südindien nochmals ein herzliches Dankeschön!

Weitere Informationen

Suche

Login