q Schülerinnen aus London zu Gast am AVG - AVG Trier

Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Ausflug nach Bonn im Rahmen des Austauschs mit der City of London School for Girls

Vom 5. bis zum 11. März 2024 fand der alljährliche Austausch des Auguste-Viktoria-Gymnasiums mit der City of London School for Girls statt. Neun Mädchen aus London besuchten ihre langjährigen Brieffreundinnen der Jahrgangsstufen 9 und 10 und wurden herzlich in Trier empfangen. Sowohl in der Schule als auch in den Gastfamilien war ein buntes Programm vorbereitet worden, um den englischen Mädchen die deutsche Kultur näherzubringen. Ein Highlight war der Ausflug nach Bonn am 8. März zusammen mit der Klasse 9e.

Schon während der Busfahrt in die Kunsthauptstadt Deutschlands wurden im Bus neue Kontakte geknüpft und die Beziehung zwischen den englischen und deutschen Austauschschülerinnen konnte vertieft werden. Nach einer ungefähr zweistündigen Busfahrt kamen wir vorfreudig in Bonn an.

Als erstes stand nun eine Führung im „Haus der Geschichte“, einem historischen Museum, an. Nach der interessanten Tour zu diversen Themen wie der Nachkriegszeit, dem Mauerfall, sportlichen Events in Deutschland und der Entwicklung von Rebellionen wie der Feminismus-Bewegung wurde eine kurze Pause eingelegt. Dieser folgte ein gemeinsamer Spaziergang am Rheinufer entlang und das Versammeln vor dem Rathaus der Stadt. Dort durften wir uns in Gruppen zusammenfinden und anschließend zu einer selbstständigen Besichtigungstour der Stadt aufbrechen.

Die wunderschöne Innenstadt von Bonn wurde erkundet, es wurden Souvenirs gekauft, einige nutzten dabei die in Bonn zur Verfügung gestellten E-Roller als Transportmittel, und natürlich wurde eine Menge geshoppt und viele Fotos geschossen. Besonders beliebte Anlaufstellen waren das Starbucks-Café, die Food Kette 5 Guys und Primark, wo einige matching Outfits als Erinnerung an den unvergesslichen Tag gekauft wurden. Auch der Haribo Shop mit seinem riesigen Sortiment war ein beliebter Anziehungspunkt.
Besondere Highlights waren die Beobachtung des Filmens einer Bonn Edition der Vox-Serie „Shopping Queen“ durch drei Schülerinnen der 9e und das Interview zum Anlass des Weltfrauentags, das ein Schüler dem SWR gab.

Auf der Heimfahrt tauschten wir im Bus Geschichten über unsere Erlebnisse und viele Snacks aus und waren uns einig, dass die vielseitige Stadt Bonn immer einen Besuch wert ist.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Hutsch und Herrn Seifert, dass sie die Fahrt so gut und ausführlich geplant und uns damit ein wunderschönes Gruppenerlebnis ermöglicht haben!

Suche

Login