q "Grenzen und Grenzgänger – frontières et frontaliers" - AVG Trier

Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Beitrag: “Grenzen und Grenzgänger – frontières et frontaliers”

Deutsch-französischer Projektaustausch am AVG: Schülerinnen und Schüler aus Metz zu Gast am AVG

Vom 18.-22. März waren wieder 20 Schülerinnen und Schüler aus Metz am AVG zu Gast, die an unserem Projektaustausch mit der Klassenstufe 10 teilnahmen.

Dieses Jahr wurde am Projektthema „Grenzen und Grenzgänger – frontières et frontaliers“ gearbeitet, wobei das Wort „Arbeit“ sicher zu ernst klingt für das, was dabei eigentlich getan wurde. In gemischtsprachlichen Kleingruppen überlegten sich die SchülerInnen ein buntes Potpourri an Vorführungen und Aktionen für den Präsentationsabend vor Freunden und Familien.

Eine Gruppe hatte ein Quiz über die deutsch-französische Grenze und ihre Besonderheiten vorbereitet, an dem das Publikum teilnehmen und sein Wissen unter Beweis stellen konnte. Ein Vortrag über die Geschichte der Grenze mit schauspielerischen Elementen begeisterte die Zuschauer ebenso wie zwei selbst verfasste Theaterszenen und eine Filmsequenz über sprachliche und kulturelle Grenzen sowie ein Vortrag über „ungewöhnliche Grenzen“. Gekrönt wurde das Ganze noch durch ein paar Musikbeiträge, die dieses Jahr die französischen Schülerinnen und Schüler vorbereitet hatten.

Neben der Arbeit am Projekt fuhr die ganze Gruppe auch noch zu „Charlemagne“ (Karl dem Großen) nach Aachen, besuchte einen Nachmittag lang die Tanzschule Frank und besichtigte die Trierer Schatzkammer – ein Programm, das viel Spaß machte, die Gruppe zusammenwachsen ließ und den regen Sprachaustausch förderte.

Nun freuen sich alle schon auf ein Wiedersehen im Mai in Metz!

Suche

Login