128 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässler erleben ihren ersten Tag am AVG

Mit einem stimmungsvollen Wortgottesdienst in der Konstantinbasilika hieß die Schulgemeinschaft des Auguste-Viktoria-Gymnasiums am ersten Schultag die Kinder der neuen fünften Klassen willkommen. Frau Gemeindereferentin Trierweiler und Herr Pfarrer Müller gestalteten gemeinsam mit den Klassenleitungen den Gottesdienst, musikalisch begleitet durch Frau Spies-Werle und ihr Blechbläserensemble. Unter dem Motto „Großes entsteht immer im Kleinen“ wurden alle Kinder herzlich empfangen und erhielten als Erinnerung ein kleines Boot, das die Bedeutung des Einzelnen in der Klassengemeinschaft symbolisieren soll. Nach der anschließenden Begrüßung in der Schule durch unseren Direktor, Herrn Breitbach, verbrachten die Kinder gemeinsam mit ihren Klassenleitungen ihren ersten Schultag am AVG, bevor sie mit strahlenden Gesichtern wieder von ihren Eltern auf dem Schulhof in Empfang genommen wurden.

Wir wünschen allen neuen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft einen guten Start und eine erlebnisreiche, spannende und schöne Zeit am AVG!

Login