Austausch & Fahrt: Collège und Lycée Georges de la Tour in Metz, Frankreich

Bereits seit 1974 fahren jedes Jahr um die 20 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 und 9 nach Metz, wo sie ihre Partner vom Collège Georges de la Tour kennenlernen. Während des Aufenthaltes in Frankreich finden zahlreiche Unternehmungen statt, die Gruppe fährt z.B. nach Nancy oder Straßburg; außerdem gibt es ein reichhaltiges Sport- und Freizeitangebot. Beim Gegenbesuch in Deutschland stehen immer mehrere Stunden Unterricht auf dem Programm. Da die deutschen Schüler aus unterschiedlichen Klassen kommen, können ihre französischen Gäste leichter auf die verschiedenen Lerngruppen mit verteilt werden. Auch in Trier finden diverse kulturelle Veranstaltungen statt, ein Sporttag in der Turnhalle gehört zum festen Bestandteil des Programms sowie ein Ganztagesausflug, der im vergangenen Jahr beispielsweise nach Bonn führte, wo neben der Stadtbesichtigung auch ein Besuch im Haus für Geschichte stattfindet.

Der zweite Austausch wird seit 11 Jahren angeboten und richtet sich vornehmlich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10. Die französischen Partner gehören alle der seconde européenne allemand des Lycée Georges de la Tour an. Hierbei handelt es sich um einen Projektaustausch, d.h. die ebenfalls ungefähr 20 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland arbeiten gemeinsam mit ihren Austauschpartnern an einem Thema, das sie am Ende des Aufenthaltes in Form von Vorträgen oder anderen Präsentationsformen ihrem Publikum vorführen. Neben der Arbeit am Projekt nehmen die Schüler auch ein paar
Stunden mit ihren Partnern am Unterricht teil, darüber hinaus werden verschiedene Freizeitaktivitäten organisiert, auch ein Ganztagesausflug steht jeweils mit auf dem Programm, der sich gewöhnlich in das Projektthema einfügt. Am Ende der Woche findet dann der Präsentationsabend statt, an dem jeder Beteiligte in der Sprache des Nachbarn seine Ergebnisse vorträgt. In Metz beinhaltet das Programm neben verschiedenen Freizeitaktivitäten stets auch einen geführten Besuch im Centre Pompidou sowie eine Tagesfahrt nach Paris.

Login