q Mathematik ohne Grenzen (MoG) - AVG Trier

Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Was ist „Mathematik ohne Grenzen“ (MoG)?

MoG ist ein internationaler Mathematikwettbewerb für Schulklassen. Die Aufgaben des Wettbewerbs fördern mathematische Fähigkeiten und regen fächerübergreifendes Denken an. Einzelkämpfer haben hier keine Chance. Nur wenn die Klasse gut zusammenarbeitet, wird sie erfolgreich sein. Teamarbeit wird großgeschrieben, wenn es an die Vorbereitung und Organisation des Wettbewerbs geht. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse werden gebraucht, denn keiner kann alle Aufgaben allein lösen.

Ziel des Wettbewerbes ist es, Kinder und Jugendliche für Mathematik zu begeistern. Die Aufgaben des Wettbewerbs eröffnen einen neuen, spannenden Zugang zu mathematischen Fragestellungen und stärken den Teamgeist.

MoG findet weltweit für alle Klassen am selben Tag statt. Damit die internationale Atmosphäre auch in die Klassenzimmer getragen wird, ist die erste Aufgabe in vier Fremdsprachen verfasst. Für die Schülerinnen und Schüler heißt es hier die Aufgabenstellung zu erfassen, zu lösen und auch einen ausformulierten Lösungsweg in der gewählten Fremdsprache zu verfassen. Meist sind die Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Mittlerweile nehmen weltweit 30 Länder teil. Das sind ca. 9.000 Klassen mit rund 240.000 Schülerinnen und Schülern.

Träger des Wettbewerbes ist die Académie de Strasbourg in Frankreich. Gegründet wurde der Verein Mathematik ohne Grenzen 1989 in Strasbourg und 1990 in Deutschland. Diese beiden Vereine arbeiten eng zusammen. Dem französischen Verein unterliegt die Entwicklung der Wettbewerbsaufgaben. Jährlich tritt hierfür eine Aufgabenkommission, die Équipe Internationale de Conception, zusammen.

Die nächste Organisationsebene sind die regionalen Wettbewerbsleiter. Sie gewinnen Sponsoren und organisieren den Wettbewerb. Die Regionalverantwortlichen stehen im direkten Kontakt mit der Académie in Strasbourg sowie mit den Wettbewerbsleitern ihrer Nachbarregionen. Aufgabe der Wettbewerbsleiter ist es, die Schulen ihrer Region zum Wettbewerb einzuladen, die Wettbewerbsaufgaben zu verschicken, die Auswertung zu organisieren sowie die regionalen Siegerehrungen auszurichten.

Weitere Informationen

Kontakt

Frau OStR’
Schneider, Nicole
Suche

Login