Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Am 13.5.2024 hatte die Klasse 5b des AVGs Trier das Vergnügen, einen faszinierenden Vortrag von Frau Dr. rer. nat. Schütz über das Thema “Status quo: Wie steht es um mein Nervenkostüm?” zu erleben. Der Vortrag bot nicht nur einen anschaulichen Einblick in die Welt der Nerven, sondern präsentierte auch praktische Entspannungstechniken, die alle Sinne ansprechen.

Die Referentin führte die Schülerinnen und Schüler durch die Funktionsweise und Bedeutung des Nervensystems, wobei sie komplexe Konzepte verständlich und zugänglich machte. Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen tiefen Einblick in die Mechanismen des Sympathikus und des Parasympatikus, die unseren Körper steuern und beeinflussen.

Besonders beeindruckend waren die präsentierten Entspannungstechniken, die darauf abzielten, die Sinne zu beruhigen und das Nervensystem zu entspannen. Von einfachen Atemübungen bis hin zu sensorischen Erfahrungen für Augen, Nase, Gaumen und Hände – die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, verschiedene Techniken auszuprobieren und ihre Wirksamkeit unmittelbar zu erleben.

Die Lerngruppe und die Lehrkräfte waren gleichermaßen begeistert von dem informativen und interaktiven Vortrag. Die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte bedanken sich noch einmal herzlich bei Frau Dr. Schütz für ihre wertvollen Einblicke und inspirierenden Methoden zur Förderung eines gesunden Nervenkostüms. Ihr Besuch war ein weiterer Höhepunkt im Rahmen der Nawi-Experimente in der Klasse 5b und wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Weitere Informationen

Kontakt

Herr StR
Seifert, Michael
Suche

Login