Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier

Beitrag: AVG erfolgreich im deutschlandweiten Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen

In der Endrunde des Bundeswettbewerbs, die vergangene Woche 4 Tage lang in Cloppenburg stattfand,  konnte Mia Frings (Jg 11), aus einer Gruppe von 64 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland,  einen herausragenden 3. Platz erreichen. Auch Lina Pauly (Jg 11) gehörte zu den Besten Deutschlands und konnte am Finale teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch an beide!

Insgesamt nahmen dieses Jahr  mehr als 1800 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland an dem  Wettbewerb teil. Nicht nur ist der 3. Platz mit 250,- Euro dotiert, sondern vor allem bietet dieses Sprachenturnier die Gelegenheit, andere Sprachbegeisterte kennenzulernen und sich auszutauschen. Im Finale ging es darum, sich in zwei Sprachen mit Kulturen verschiedener Länder auseinanderzusetzen, mehrsprachige Theaterstücke aufzuführen und Präsentationen vor internationalem Publikum zu halten.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen fördert und fordert junge Sprachtalente. Die nächste Runde läuft schon an und Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 können sich beim Solo Wettbewerb (eine Fremdsprache) anmelden. Schülerinnen der Stufen 10-13 können sich beim Solo Plus (2 Sprachen Wettbewerb) anmelden.

Infromation und Anmeldung – alles bis zum 6. Oktober  – unter: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de

Falls noch Fragen offen bleiben und Interesse an unterstützenden Treffen besteht, kann man sich direkt an Frau Reuter wenden (). 

Weitere Informationen

Kontakt

Login