07.09.2015

Mensa geöffnet - Speiseplan

Am 22. Mai 2014 wurde unserer Schule durch Ministerin Ulrike Höfken (Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten) in Höhr-Grenzhausen der erste Stern für den erfolgreichen Qualifizierungsprozess unserer Mittagsverpflegung überreicht. Die Voraussetzungen hierzu wie die Etablierung eines Runden Tisches, die Benennung eines Verpflegungsbeauftragten, ein Probeessen, die Auswertung des Speiseplans über 20 Verpflegungstage und die Hygienedokumentation waren geschaffen.

In Absprache mit dem Schulträger hatte sich das Auguste-Viktoria-Gymnasium bei der Vernetzungsstelle Schulverpflegung für den Qualifizierungsprozess für die Mittagsverpflegung an Schulen angemeldet und war in die Pilotphase aufgenommen worden. Der seit 2008 bestehende gemeinsame Mensaausschuss von AVG und MPG etablierte sich als „Runder Tisch Mensa“ des AVG.

Mit der Teilnahme am Qualifizierungsprozess soll u.a. erreicht werden, dass das Essen an unserer Schule dauerhaft auf dem Standard der Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung angeboten wird und alle an der Verpflegung in unserer Schule Beteiligten eingebunden sind und mitgestalten können.

Die Qualifizierung erfolgt nach drei Qualitätsbereichen: Verpflegung, Rahmenbedingungen, Verpflegungskonzept. Für jeden Bereich wird nach einem bestandenen Audit ein Stern vergeben.


--> Verpflegungskonzept


[ zurück zur Übersicht]